Die WSK Frauen stehen nach einem 5:0-Sieg im ÖFB Ladies Cup gegen MFFV23 unter den Top 16 Teams Österreichs!

 

Mit einem ungefährdeten 5:0-Erfolg über den Tabellendritten der Wiener Landesliga MFFV23 konnten unsere Mädels ein eindrucksvolles Zeichen setzen, dass die Mannschaft trotz der Abgänge einiger Leistungsträgerinnen nichts an Spielstärke und Kampfkraft verloren hat. Bei großer Hitze erzielten Landesliga- Torschützenkönigin Pia Forster (3) sowie Kapitänin Sylvia Leithinger und Dani Blazanovic aus einem direkt verwandelten Eckball (mittlerweile ihre Spezialität) die Treffer zum klaren Sieg, der noch höher hätte ausfallen können. Gegen Ende der Partie wurden noch 3 Spielerinnen aus dem 1b-Kader eingetauscht.

 

Gratulation an die Mannschaft und Trainer Patrick Kasuba !